Das erste mal Swingerclub

Wir nehmen euch die Angst

Angst ?

Ihr habt noch Angst beim Clubinfo-Kaffeetreff teilzunehmen ?
Dann könnt Ihr einfach mal lesen, wie die letzten Clubinfo Nachmittage so gelaufen sind.
Über die ersten Informationsnachmittage wurde jeweils ein Bericht erstellt.
Diese Beriche und das Feedback der Besucher findet Ihr unten.

Aktuelle Stimmen zu den Informationsveranstaltungen findet Ihr im Gästebuch: Gästebuch





10.Clubinfo Kaffeetreff - Die Bügel schließen...

Die Bügel schließen - Es geht los...
Über diesen Kaffeetreff, lassen wir einfach mal NUR die Paare welche zu Gast waren, zu Wort kommen.

 

Feedback zum 10 Infotreff.

Sven und Bettina | Klaus und Ute | Gabi und Peter

Nun was ist Passiert.
Also schon bei der Anfahrt waren wir Nervös aber auch gespannt auf das was auf uns zukommen mag.

Angekommen und erst mal die Gegend betrachtet und fein echt eine Schönes Gegend die zum Spazieren gehen einlädt.

So nun aber zum wesentlichen ohhh schreck es waren wirklich viele Pärchen erschienen hätten wir so nicht erwartet egal also rein , kaum eingetreten und schwups der erste Besuch als angehende Swinger war vollbracht ok nur zum Infotreff aber immerhin. Nach der Begrüßung von Jochen und Kerstin wurde auch die erste anspannung wesentlich weniger, gekonnt nahmen uns die beide jeglich nevosität.
Nach dem ersten Kaffee und leckeren Kuchen stand auch schon die Führung durch die Heiligen Hallen an und was soll man sagen einfach Spitzenklasse alles sehr Stimmig und vor allem SAUBER !!!
Es ist wirklich für jeden Geschmack etwas dabei und lädt an vielen Stellen dazu ein Neues zu versuchen und eventuell über gesetzte Grenzen hinaus zu gehen.

Zum Abschluss ein Ausdrückliches Lob an die beiden man hat sofort das Gefühl gut aufgehoben zu sein , um nicht zu sagen eine gewisse vertrautheit und vieleicht sogar geborgenheit
Dieses Talent hat nicht jeder. Also 5 Sterne Deluxe.

So und zum Abschluss wir sind übezeugt
und haben heute direkt Gebucht für einen Freitag im Dez.

Ganz Liebe Grüße aus Mannheim

Sven und Bettina





9.Clubinfo Kaffeetreff - Der Infotag für Neulinge


Es war das erste "Swingerclubinformationstreffen" nach der RTL2 Reportage, und es war nicht nur "Gut". Nein, es war "Sehr Gut". Wie immer, über 30 Anmeldungen, einige Stornierungen und zum guten Schluss konnten Jochen und Kerstin über 25 Paare begrüßen.
Bei wirklich goldennem Oktoberwetter mit viel Sonne war so ziemlich alle Paare zur gleichen Zeit im Fun and Joy eingetroffen. Klar, bedeutet das Stau im Eingangsbereich des Clubs.Nachdem alle Paare Ihr Schuwerk gewechselt hatten, begab man sich ins Clubrestaurant zu Kaffee und Kuchen. Auch hier schon angeregte Gespräche zwischen den Gästepaaren. Nach Begrüßung und Vorstellung von Jochen und Kerstin konnten Sie viele Informationen über das Swingen und Swingerclubs den Gästen nahbringen.In Gruppen zu je 4 Paaren gab es eine Rundführung durch die gesammte Clubanlage.Hierbei wurden wirklich alle Fragen ausführlich beantwortet. Information direkt auf den Punkt ! Nach der Führung wurden an der Bar noch die brisannten Themen durchgenommen und etwas aus dem Nähkästchen geplaudert. Viele Paare nutzten auch die Möglichkeit im direkten Gespräch ihre Fragen zu stellen.Als sich die Veranstaltung dem Ende zuneigte und einige Paare sich schon auf die Heimreise begeben hatten bekamen die Veranstalter noch sehr viel Lob für dieses Informationstreffen.
Ja, es ist nunmal DER Infotag für Neulinge. Viele Paare sind wirklich sehr glücklich darüber,dass es eine solche Infoveranstaltung gibt. Für dieses Jahr sind noch 2 Termine buchbar, bei den es noch frei Plätze gibt. Eine Anmeldung ist hier auf der Webseite möglich.



 

Feedback T und A

Wir waren da - und es war gigantisch gut.
Hallo Kerstin, hallo Jochen Euch ein ganz großes DANKE für diesen tollen Nachmittag.
Wir waren also bei diesem sogenannten "Clubinfo Kaffeetreff", zugegeben wir waren im Vorfeld mehr als skeptisch, was hier wohl so geboten werden wird. Nun müssen wir alle Vorurteile, welche wir über den Infonachmittag im Kopf hatten, verwerfen.
Schon am Eingang wurden wir äußerst nett empfangen, konnten bald darauf unseren Spind schlüssel in Empfang nehmen und in der Umkleide das Schuhwerk wechseln. Aus der Umkleide zurück konnte man sich mit leckeren Kuchen versorgen und Kaffee genießen. Kerstin und Jochen erzählten einfühlsam aber auch witzig viele Sachen über das Swingen und den Paareclub. Auch Nachdenkliches konnte man vernehmen. Nach einer ausführlichen Führung durch die Clubanlage, bei der man alle Fragen in kleiner Runde stellen konnte hatte man oben noch die Möglichkeit weitere Fragen zu stellen. Wir machten uns auf die Heimreise und sind uns sicher, wir kommen wieder.
Wir waren sehr Kritisch und müssen sagen, einfach Gigantisch was Kerstin, Jochen und das gesamte Team vom Fun and Joy hier für Anfänger auf die Beine gestellt hat. Wir raten allen unschlüssigen einfach mal zu einem Besuch beim Clubinfo Kaffeetreff. Nochmals DANKE an alle.
T und A



8.Clubinfo Kaffeetreff - Weniger ist manchmal mehr

Dieses "Swingerclubinformationstreffen" war für Glückspilze gedacht. Die Ferien und Urlaubszeit,macht sich auch bei dem Kaffeetreff bemerkbar. Hierbei wird gerne von einem Sommerloch gesprochen. Über 20 Paare waren angemeldet kurzfristige Stornierungen und Paare welche trotz Anmeldung nicht gekommen sind drückten die Zahl auf 15 Paare. Den Initiatoren Jochen und Kerstin kam das ganze aber sehr gelegen, eröffnete es doch die Möglichkeit, ein "Mehr" an Informationen zu bieten. Inzwischen ist es schon so, dass durch sehr viel Routine und Erfahrung ein wirklich erstklassiges Informationsangebot angeboten werden kann. Witzig uns Spritzig wie immer wurden die Paare begrüßt und in sehr unterhaltsamer weise das Abenteuer Swingerclub näher gebracht. Nach einer wirklich ausführlichen Vortrags- und Fragerunde ging es in kleine Gruppen mit 3 oder 4 Paaren ab durch das gesamte Erotik und Livestyle Resort "Fun and Joy". In diese kleinen Gruppen fallen alle Hemmungen und es wurden jede menge Fragen gestellt, die wie immer ausführlich beantwortet wurden. In gemütlicher abschließender runde und einer Tasse Kaffee fand das Infotreffen seinen gemütlichen ausklang. Jochen und Kerstin bedankten sich erneut bei den Inhabern des Paareclubs "Fun and Joy" und bei allen gekommen Paaren. Ausnahmslos alle befragten Paare waren sehr zufrieden und bedankten sich persönlich bei den "Machern" des "Swingerclubinformationstreffen". Schon jetzt liegen Reservierungen für den nächsten Kaffeetreff vor, was darauf schließen lässt, beim nächsten Mal wird es kein "Weniger ist mehr" geben.


 

Feedback A+M

Immer wieder wollten wir, jetzt haben wir es endlich getan und sind zum Infotreff in den Hunsrück gefahren.
Und waren mehr als angenehm überrascht!
Mit welcher Liebe zum Detail und künstlerischer Phantasie das F&J gestaltet ist, ist wirklich beeindruckend!
Die Erläuterungen von Kerstin, Ute und natürlich Jochen waren sehr ausführlich und auch unterhaltend.
Alle Fragen (sogar die, die gar nicht gestellt wurden!) wurden umfassend beantwortet, nach der ausführlichen Führung konnte man (frau auch) sich richtig bildlich vorstellen, wie ein Abend im Club abläuft.
Vielen Dank, auch für Kaffee und Kuchen!
Wir sehen uns wieder!

A+M



7.Clubinfo-Kaffeetreff - Der gute Laune Nachmittag

7.Clubinfo Kaffeetreff - Der gute Laune Nachmittag...

"Swingerclubinformationstreffen" mit besten Witz und Wetter!
Pünktlich zwei Wochen vor der Veranstaltung, musste man die Buchungsliste wie gewohnt schließen. Die Initiatoren Jochen und Kerstin konnten wieder über 30 Paare begrüßen. Sitzplatzprobleme wurden dieses mal im Vorfeld gelöst und bewältigt, durch den zügigen "Check In" konnte nach dem kurzen Stau am Kuchenbuffet der Informativen Teil beginnen.Jochen und Kerstin waren in bester Laune und konnten in absolut seriöser Art alle Informationen trotzdem Witzig rüberbringen. Der ganze Nachmittag verging wie im Fluge und alle offenen Fragen wurden beantwortet. Wir möchten hier an dieser Stelle einfach mal ein Paare zu Wort kommen lassen:

Wir waren heute bei eurem Kaffee-Treff und hatten bzw. haben bisher noch keinerlei Erfahrung.
Der Nachmittag war ungemein informativ und wir fühlten uns sehr wohl.

Auf dem ca. 80km Hinweg waren wir noch ziemlich nachdenklich und gespannt darauf, was uns erwarten würde. Die Vorurteile und Ängste zum Thema Pärchenclub haben sich nach dem Infonachmittag in Luft aufgelöst und wir haben eine Entscheidung getroffen: Wir werden es testen und dann definitiv in dem Fun-and-Joy-Club, denn es hat einfach alles gestimmt!
Wir freuen uns jetzt schon auf unseren ersten echten Besuch und werden es, wie empfohlen, ganz ungezwungen angehen...
Danke für all die Mühe, die Ihr euch gemacht habt und natürlich auch 1000 Dank an die Betreiber, die diesen Nachmittag mit euch ermöglichten und dann noch diesen leckeren Kuchen spendierten!
Ihr sagtet, dass alle auch gerne negative Dinge hier in das Gästebuch posten sollen, doch ich bezweifele, dass irgendjemand unserer Gruppe etwas auszusetzen hatte. Die Stimmung war klasse und alle liefen mit einem Lächeln durch die unzähligen Räume, die mit viel Liebe zum Detail vom Baumeister gestaltet wurden.
Übrigens, Schmitt's-Katz hat uns echt neugierig gemacht. *g*
Ich könnte ewig weiter schreiben, aber dann liest niemand mehr den Eintrag von mir/uns.
Nur eines noch: Jeder, der mit dem Gedanken spielt, sollte diesen Nachmittag nutzen. Garantiert werden alle unnötigen Ängste und Bedenken aus der Welt geschafft und wer weiß, evtl. können wir euch ja irgendwann bei dem Infotag unterstützen. ;-)



Wir denken diese Ausführung beleuchtet gut, was ein Besucherpaar beim Infonachmittag erwarten kann.
Sehr viele Paare bedankten sich persönlich bei den "Machern" des Clubinfo-Kaffeetreffs und dem
ganzen Team des Paareclubs Fun and Joy. Der dritte Termin für das Jahr 2011 steht fest und dürfte in
den nächsten Tagen veröffentlicht werden.


 

6.Clubinfo-Kaffeetreff - Genial Gut !

"Swingerclubinformationstreffen" erneut am Limit!

Auch der sechste Kaffeetreff lies die Buchungsliste wieder schnell in die Höhe schießen. Durch die lange Pause und den Jahreswechsel mussten auch diesmal schon sehr früh die Buchungsmöglichkeiten eingestellt werden. Den Initiatoren Jochen und Kerstin stand wieder einmal ein „Full House“ bevor. Die besagte Liste umfasste 36 angemeldete Paare! Drei kurzfristige Stornierungen konnten sofort wieder neu besetzt werden.

Natürlich wollen die Veranstalter niemanden verärgern und so wurde selbst noch eine telefonische Buchungsanfrage 10 Minuten vor Beginn des Nachmittags ausnahmsweise angenommen. Schon um 13:30 Uhr waren erste Paare auf dem Parkplatz des Paareclubs Fun and Joy eingetroffen. Diesen Paare wurde ein Spaziergang im schönen Hunsrück angeboten. Doch pünktlich um 14:30 wurde die Pforte geöffnet und es wurde eng, verdammt eng. Alle Paare waren pünktlich vor der Türe und konnten alsbald einchecken.

Erneut mussten einige Sitzplatzprobleme bewältigt werden. Hier zahlte sich die Erfahrung und Routine, welche man von den vorherigen Treffs hatte, aus. Mehr als pünktlich schon vor 15:00 Uhr wurde das Kuchenbuffet eröffnet und der Informationsstrom konnte seinen Lauf nehmen. Gekonnt wie immer, mit Witz und Selbstironie und in absoluter Bestform von Jochen und Kerstin, wurde jedem Paar das Abenteuer Paareclub nähergebracht und ausführlich erklärt. Die Informationsfülle entwickelte schnell eine Eigendynamik, was den ganzen Nachmittag zu einem lockeren Verlauf brachte. Zur ausführlichen Clubführung konnten wieder auf die bewährt kleinen Gruppen zurückgegriffen werden und ermöglichte so auf alle Fragen umfassend einzugehen. Nach der ausführlichen Clubführung standen wie immer das ganze Team vom Fun and Joy, die Initiatoren zu persönlichen 1:2 Gesprächen zur Verfügung. Dieses Angebot wurde mehr als intensiv genutzt. Paare die keine Fragen mehr hatten, traten alsbald die Heimreise an.

Die abschließend befragten Paare, zeigten sich sehr zufrieden mit dem Infonachmittag.Viele Paare bedankten sich persönlich bei den "Machern" des Clubinfo-Kaffeetreffs und dem ganzen Team des Paareclubs Fun and Joy. Der zweite Termin für das Jahr 2011 steht fest und dürfte in den nächsten Tagen veröffentlicht werden.

 

Feedback der teilnehmenden Paare.

Heike & Bernd
Hallo Kerstin, hallo Jochen,

ich dachte, da es schon etwas später ist, es wären schon jede Menge Rückmeldungen zu dem heutigen 6. Kennenlern-Kaffeenachmittag hier eingestellt worden und bin daher sehr erstaunt, dass sonst noch niemand was geschrieben hat!?

Dann fange ich mal an:
Also, es hat uns sehr sehr gut gefallen wie das Alles dort von Euch und dem F+J-Team organisiert wurde.
Wir waren bei Dir Jochen, bei der letzten Rundgangsgruppe dabei, da Du, wie Du selbst gesagt hast, sonst wegen Deinen umfangreichen Erklärungen den übrigen -Verkehr- aufhalten würdest, und Du hast nicht übertrieben, Du hast das wirklich ganz toll gemacht! ;-)
Wir wissen jetzt A L L E S was, wo, wie und warum gemacht werden kann oder auch nicht! ;-)

Die Atmosphäre war ganz locker und ungezwungen, das Kaffeetrinken vorher mit dem wirklich sehr leckeren Kuchen, hat natürlich auch viel dazu beigetragen, dass sich alle erst einmal dort aklimatisieren konnten.

Was nur schade war, dass wir aus Platzproblemen nicht alle in einem Raum sitzen konnten, was Euch natürlich auch die Vorstellung erleichtert hätte, die Ihr so ja 2 x durchführen musstet.

Es hat sich wirklich JEDER, ob Chefin, Angestellte oder auch Ihr, uns -Frischlingen- mit so einer Engelsgeduld angenommen, alles erklärt und bei Fragen zugehört und diese beantwortet, das war wirklich klasse! :-*

Also nachmals, wir waren begeistert und werden sicherlich als -ganz normale Gäste- mal wiederkommen ins Fun + Joy.

Also, macht weiter so und klärt noch viele andere Paare auf diesem Gebiet auf.

GLG
- Heike und Bernd -




Kurt & ?
Wir waren Gestern auch dort und wir können uns den Worten von @Heike nur anschließen (wir waren allerdings bei Ute2 in der Gruppe) und hatten oft für Stau gesorgt, ein Stau in dem man gerne stand und als Mitverursacher auch kein schlechtes Gewissen haben musste.

@Jochen & Kerstin euch gebührt ein besonderer Dank da ihr uns Greenhorns verholfen habt einen ersten Einblick zu erhalten.

Wir können nur jedem empfehlen die Chance zu nutzen und sich diesen Club mal anzusehen.

Die Heimfahrt war mit sehr viel Gesprächsstoff ausgefüllt und das es nicht das letzte mal war wo wir diese Anreise auf uns genommen haben ist beschlossene Sache.

Wir werden uns bestimmt wieder sehen und dann, ohne diesen großen Unsicherheitsfaktor den wir am Eingang noch hatten.

LG an das ganze F&J-Team ..... ihr seit einfach Spitze.

H. u. S.
So, das Wichtigste zuerst!!! Kerstin, du wirst bei Jochen niemals verhungern...wenn's hart auf hart kommt kann dieser Mann immer noch Katzenfelle oder Wärmflaschen verkaufen! Grandios! Aber im Ernst: Eure Einführungsveranstaltung am Sonntagmittag war wirklich ansprechend. Wer nach euren Ausführungen keine Lust auf 'nen Besuch im Fun and Joy verspürt hat, dem ist nicht zu helfen! ;-)
Also wir haben uns schon auf der Heimfahrt entschlossen euch mal in echt zu besuchen. Nicht nur die nette Begrüßung und die ansprechenden Räumlichkeiten trugen zu unserem Entschluss bei, sondern vor allem der Umstand, das wir uns mit Mitte 40, Anfang 50 nicht zu alt gefühlt hatten.
Einem ersten Besuch steht im Moment nur das fehlende Outfit von IHM im Weg (...aber auch das Thema wurde ja erschöpfend behandelt!).
Dann hoffentlich bis bald,
H. u. S. ;-)

5.Clubinfo-Kaffeetreff - Rekordverdächtig

"Swingerclubinformationstreffen" am absoluten Limit !

Den erfolgsverwöhnten Initiatoren Jochen und Kerstin stand der Angstschweiß auf der Stirn, als Sie die Buchungsliste für den 5.Clubinfo-Kaffeetreff in Augenschein nahmen. Die besagte Liste umfasste 46 angemeldete Paare! Eine solche Buchungsliste hatten selbst die Clubbetreiber aus dem Fun and Joy, Ute und Kurt, nicht erwartet. Normalerweise findet der Infonachmittag mit 25-30 Paaren statt, deshalb wurden auch schon frühzeitig die Anmeldelisten bei Joylcub und auf der Webseite geschlossen. Pfiffige Paare versuchten telefonisch noch Plätze zu ergattern, teilweise mit "Drohungen" wie "Wir kommen einfach, wenn wir vor der Türe stehen lasst Ihr uns schon rein" oder " Wir können Kaffee und Kuchen auch im stehen zu uns nehmen". Verständlicherweise wollen die Veranstalter niemanden verärgern und so entschloss man sich, beim fünften und letzten Infotreff in diesem Jahr, die 5 gerade sein zu lassen. Vier kurzfristige Stornierungen brachten etwas Entlastung, so konnten 42 Paare beim Infonachmittag persönlich begrüßt werden. Jetzt zahlte sich die Erfahrung und Routine, welche man von den vorherigen Treffs hatte, aus. Pünktlich um 15:00 Uhr wurde das Kuchenbuffet eröffnet und der Informationsstrom konnte seinen Lauf nehmen. Gekonnt wie immer, mit Witz und Selbstironie, wurde jedem Paar das Abenteuer Paareclub nähergebracht. Die Informationsfülle entwickelte schnell eine Eigendynamik, was den ganzen Nachmittag zu einem lockeren Verlauf brachte. Durch ein zusätzliches, verpflichtetes erfahrenes Swingerpaar, konnte man zur Clubführung wieder auf die bewährt kleinen Gruppen zurückgreifen und ermöglichte so auf alle Fragen umfassend einzugehen. Nach der ausführlichen Clubführung standen wie immer das ganze Team vom Fun and Joy, die Initiatoren und das schon erwähnte Swingerpaar zu persönlichen 2:1 Gesprächen zur verfügung. Dieses Angebot wurde mehr als intensiv genutzt. Paare die keine Fragen mehr hatten, traten alsbald die Heimreise an. Die abschließend befragten Paare, zeigten sich ausnahmslos sehr zufrieden mit dem Nachmittag und danken nicht selten persönlich den "Machern" des Clubinfo-Kaffeetreffs und dem ganzen Team des Paareclubs Fun and Joy. Dem mittlerweile erschöpften Veranstalter Paar Jochen und Kerstin kam wieder ein zufriedenes Lächeln ins Gesicht, wohlweislich diesen Rekordbesuch Perfekt mit dem Team vom Fun and Joy gemeistert zu haben. Wenn man hinter die Kulissen hört, möchte man aber bei weiteren Infotreffen im Jahre 2011, zur altbewährten Gästezahl von 25-30 zurückkehren, um die Qualität und das hohe Ansehen welches der Clubinfo-Kaffeetreff mittleiweile genießt nicht zu gefährden. Der erste Termin für das Jahr 2011 ist in Planung und dürfte in den nächsten Tagen veröffentlicht werden.

 

Feedback der teilnehmenden Paare.

Luxuspaar - Julia&Thorsten - Susi&Tommy
Vielen dank

Liebe Kerstin und lieber Jochen, liebes Fun & Joy Team

Vielen dank für den tollen Nachmittag. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und ich finde, das ist eine Tolle sache was Ihr da macht.

Als Anfänger ist es wirklich schon ein Problem um da (womit ich ein Pärchenclub im allgemeinen nenne) reinzugehen, aber, die Angst ist eindeutig genommen und demnächst werden wir gerne einmal den F&J zu normalen zeiten Besuchen.

Vielen dank an euch und auch an die "Junge" Ute die uns wunderbar rumgeführt hat, uns alles gezeigt hat, der wir Löcher in den Bauch gefragt haben und und und.

Es war toll. Wir freuen uns eindeutig schon auf unseren ersten "Live" Besuch.

LG aus Luxemburg


Julia und Thorsten:

Hallo liebes Fun & Joy Team,

waren gestern beim Kaffeeklatsch und sind restlos begeistert. Wir werden defintiv unsere Ersten Besuch bei Euch machen, da einfach alles gestimmt hat. Die Atmosphäre, die Leute, das Essen, einfach alles.

Im Nachhinein frage ich mich echt, warum wir uns so einen Kopf gemacht haben?!?!? Alles ganz normale Leute wie Du und ich!

Wärem am liebsten gleich dort geblieben!

Auf ein baldiges Wiedersehen freuen sich

Julia und Thorsten



Hallo Fun&Joy Team!
Wir waren auch am Sonntag zum Kaffeeklatsch da und heute soll es endlich soweit sein !
Unser erster Clubbesuch!
Falls das Wetter uns nicht noch einen Strich durch die Rechnung macht werden wir bald bei euch sein! Freu

Bis später Susi und Tommy


.

Christian und Christiane
Am schönen kalten und Schneebedeckten 1. Advent war es soweit, dass erste mal im Swinger / PaareClub, wir waren dabei.

Voller ansteigender Nervosität, je näher der 28.11 auf uns zurückte, fuhren wir gen Birkenfeld um bei dem Kaffeeklatsch dabei zu sein.
Meine Partnerin war nervös wie sie sagte, doch sie lies es sich kaum anmerken.
Ich hingegen war ein nervöses Wrack was Sie auch bestätigen konnte, denn ich strapazierte die ärmste auf der Hinfahrt sehr.
Doch dann, der Parkplatz war nah, und ich fuhr zwei mal dran vorbei .. warteten wir noch gut ne halbe Stunde, ehe Jochen die Schotten öffnete und uns persönlich empfing und uns herein bat.
Drinnen angekommen begann bei uns dass staunen anhand des liebevollen Ambientes.
Einfach sagenhaft.
Wir empfingen unseren Spintschlüssel und schlüpften in die Hauspuschen und versammelten uns im Restaurant für Kaffe und Kuchen und einem wirklich warmherzig liebevollen Empfang.
Hier mal ein dickes Dankeschön und Lob von Uns an Jochen und Kerstin für diese Herzlichkeit und Freude und dem witzigen Vortrag.
Dann wurden wir in Gruppen aufgeteilt zu maximal 5 Paaren.
Generell war es an diesem Sonntag eine Premiere gewesen denn dieses mal fanden sich im Fun & Joy 43 Paare anstatt der üblichen 25-30 wie uns Jochen mitteilte.
Doch auch diesen Ansturm managte man wirklich sehr gut.

Das Kuchenbuffet war wirklich reichhaltig und bei Kaffe und Kuchen lauschten wir Jochen und Kerstin die uns schon vorab viel berichteten, wahrscheinlich viele Fragen vorab schon beantworteten und uns über die Farbbänder informierten, die wir als eine wirklich ausgesprochen gute Idee empfinden.

Dann schlossen wir uns einer Gruppenführerin an, die als Verstärkung für diesen Ansturm hinzugezogen wurde und selbst Stammgast in dem Club ist.
Ihr Männlicher Gegenpart führte auch eine Gruppe an und so schritten wir a 5 Pärchen durch die Räumlichkeiten des Clubs.
Und ich kann Euch sagen WOW

Von außen wirkt es schon groß, aber was sich da im Haus offenbart ist wirklich sagenhaft und traumhaft gestaltet und liebevoll dekoriert.

Wir scherzten uns durch die Räume und ein jeder konnte sein Kopfkino dabei spielen lassen wie was passieren könnte, an diesen wundervollen Orten.

Nach einer gefühlten halben Stunde aber ich denke es war ein zwei Stunden Rundgang, trafen wir wieder in den Eingangsbereich ein wo sich dann nach und nach die Pärchen schon verabschiedeten, denn viele hatten lange Heimreisewege noch vor sich.

Wir mussten leider auch schon fast direkt nach der Führung gehen, denn zu Hause bei meiner Freundin ihrer Mutter warteten 2 Kinder die noch versorgt werden wollten.
Doch auf der Heimfahrt redeten wir noch ziemlich lange und ab und an waren wir über uns selbst verwundert dass wir so gar keine Fragen in dem Club hatten.
Doch wir fanden schnell heraus dass die Hauptfragen die in uns schlummerten, schon beim Eingangsgespräch beantwortet wurden, auch die Dinge die uns sehr wichtig sind wurden uns schon beantwortet und erklärt, sodass für uns nur noch eine logische Frage offen blieb : Wann werden wir unser erstes richtige Mal wagen..

Und, so fanden wir schnell heraus und waren uns fix einig, dies wird so alles klappt noch dieses Jahr an einem Freitag sein..

Ich danke dem gesamten Fund and Joy Team für einen wirklich harmonischen Club in diesem man sich sofort wohl fühlt und unglaublich gern wieder kommen mag.

Danke auch an Euch Jochen und Kerstin für diesen warmen herzlichen Empfang und eure liebenswerte Art.

Danke auch an dass verstärkende Paar die als Gruppenführer dienten, deren Namen ich leider mir nicht behalten hatte..

Wir werden auf jeden fall wieder kommen..

Danke

Es war ein herrlicher erster Advent

Liebste Grüße

Christian und Christiane

4.Kaffeetreff - Information auf höchstem Niveau !

Bereits zum vierten mal in Folge wurde der Infonachmittag im Paareclub "Fun and Joy" erfolgreich druchgeführt. Die Anmeldeliste war schon wieder auf 33 Paare angeschwollen. Nach einigen Krankheitsbedingten absagen konnten wir 28 Paare beim Kaffeetreff begrüßen. Leider waren diesmal wenige Paare aus dem Joyclub angemeldet, stattdessen kam die Mehrzahl der Anmeldungen über "WKW" und die Webseite "Das erste mal Swingerclub".
Das gewohnte Bild von Paaren die schon sehr zeitig (über 1,5 Stunden zu früh) angekommen sind, zeichnete sich auch dieses mal ab. Pünktlich um 14:30 konnten hatten sich schon 15 Paare vor der Türe eingefunden. Jeder konnte sich zuerst ein mal am Kuchenbuffet stärken und mit Kaffee versorgen.Nach Begrüßung und Vorstellung unsererseits konnten wir viele Informationen über das Swingen und Swingerclubs den Gästen nahbringen.In Gruppen zu je 4 Paaren gab es eine Rundführung durch die gesammte Clubanlage.Hierbeit wurden wirklich alle Fragen ausführlich beantwortet.Information auf höchstem Niveau ! Nach der Führung wurden in der Musiklounge noch die brisannten Themen durchgenommen und etwas aus dem Nähkästchen geplaudert. Viele Paare nutzten auch die Möglichkeit im 1:1 Gespräch ihr Fragen zu stellen.Als sich die Veranstaltung dem Ende zuneigte und einige Paare sich schon auf die Heimreise begeben hatten bekamen die Veranstalter noch sehr viel Lob für dieses Informationstreffen.

Wir möchten uns auf diesem Wege nochmals bei allen Paaren bedanken, die unseren Nachmittag besucht haben. Danke auch für das Verständnis, aller der Paare die wir für diesen Sonntag aufgrund der Zahlreichen Anmeldungen auf einen nächsten Termin vertrösten mussten.
Einen großen Dank an Ute und Ihr Team vom Fun and Joy für die bedingungslose zur Verfügungstellung Ihres Clubs.

Für das letzte Infotreffen in diesem Jahr liegen schon wieder einige Anmeldungen vor.
Wer dabei sein möchte:Hier anmelden

 

Feedback der teilnehmenden Paare.

Claudia und Uli
Wir waren drin.....
Nach gut 2 stündiger Irrfahrt ( Vollsperrung der A6 ) waren wir natürlich auch zu früh auf dem Parkplatz. Einige Paare waren schon da und so gesellten wir uns in die Gruppe vor der Eingangstür. Bei gefühlten minus 20 Grad ( wahrscheinlich vor Nervosität es waren echte 10 Grad plus ) haben alle das Öffnen der Tür herbei gesehnt. Jeder einzelne wurde herzlich vom gesamten Team begrüßt und mehrfach kam der Ausspruch " Ihr seid jetzt drin ".
Nachdem wir dann unseren Spindschlüssel bekommen haben und die Straßenschuhe gewechselt waren gings in´s Restaurant zum reichhaltig gefüllten Kuchenbuffet. Kaffee, Tee und Kuchen in großer Menge und der Kuchen von höchster Qualität und super lecker.
Die Überraschung und Verwunderung stand allen im Gesicht geschrieben. Dies sollte ein Paareclub sein ???
Jochen und Kerstin haben während des Kaffeetrinkens einiges an Informationen ausgeplaudert.
Die große Gruppe wurde in kleinere aufgeteilt und die Führung begann. Wir waren über alles sehr sehr positiv überrascht. Nicht nur die Ideen der Gestaltung der einzelnen Räume sondern auch die handwerkliche Perfektion und die Liebe zum Detail waren sehr beeindruckend. Was uns besonders aufgefallen ist...absolute !!!! Sauberkeit und ein Wäschemanagement nach zertifizierten Hygienevorschriften.
Nach den Führungen gings in die Musiklounge. Ute hat uns durch weitere Infos und eigene Erlebnisse das Clubleben näher gebracht.
Leider mussten wir schon nach ca. 3,5 Std. das Fun and Joy verlassen ( Termine halt).
Unser Resümee:
Wie Jochen schon bei der Begrüßung sagte " Der Freizeitpark für Erwachsene".
Mit reichlich Gesprächsstoff fuhren wir heim. Mittlerweile sind wir uns einig " wir kommen wieder.."
Ein herzliches Dankeschön an alle die uns diesen Nachmittag ermöglicht haben.
Ein tolles Team um Ute und Kurt......

Nun freuen wir uns auf unseren ersten Samstagsbesuch.

Bis denne

Liebe Grüße

Claudia und Ulli




K&U
Auch wir waren am 26.9.2010 beim Infonachmittag.Zuerst einen ganz großen Dank an Jochen und Kerstin.Wir geben es zu, wir waren sehr skeptisch was diesen Infonachmittag angeht, aber wir wurden eines besseren belehrt. Uns haben die Informationen von Jochen und Kerstin und allen Anwesenden sehr viel gebracht. Wir haben uns ausführlich unterhalten uns sind nun bereit für unseren "ersten Clubbesuch". Die beiden haben es geschafft, unsere Bedenken und Zweifel auszuräumen.Ein besonderen Dank an Kerstin für die gigantische Führung.Toll fanden wir die Möglichkeiten mit den Bändern.Super fanden wir die auch die Ausführungen von Ute. Für uns steht fest, noch in diesem Jahr ab ins Fun and Joy.
Noch eine Anmerkung an Hilde und Volker,Rauchfreie Disco ? So wie wir das verstanden haben, ist das eine Musikbar oder Kuschelbar für Raucher - eine Tanzfläche war ja nicht vorhanden. Spielwiesen zu dunkel? Oh Gott, wir fanden für uns einige viel zu hell !! Das Indianderzimmer oder dieser Altarraum sind wirklich Hell. Wir denken, man muss das ganze mal in der Wirklichkeit erleben.Bei den vielen Spielzimmer hat jeder die Auswahl, ob heller oder dunkeler.
Mit unserem Beitrag möchten wir alle ermutigen, diesen Kaffeenachmittag zu nutzen.Für uns gibt es keine bessere Möglichkeit sich übers Swingen und Swingerclub zu Informieren.

Danke nochmals an alle aus dem Fun and Joy
Viele liebe Grüße K&U

Hilde und Volker
nach einer woche haben wir die neuen eindrücke verarbeitet.
vielen dank an euch, kerstin und jochen, für die gute idee, einen club auf diese weise kennenzulernen.
besonderen dank an ute 2 für die aufschlußreiche führung und das ausführliche gespräch im anschluß.
eine rauchfreie disco wäre uns lieber. die spielwiesen fanden wir zu dunkel. wir meinen man sollte sehen und gesehen werden, sich nicht verstecken. das "hotelzimmer" mit den zwei betten hat uns gut gefallen, besonders die aktfotos, solche haben wir im erotikbereich vermißt.
alles zusammen: wir sagen es hat uns einen großen schritt weitergebracht zu einem aktiven clubbesuch.
nochmals vielen dank an euch und das ganze team von joy and fun
lg
hilde und volker

3.Clubinfo-Kaffeetreff - Erfolg mal zwei für DE

Ungünstiger Termin, viele Paare, Swingerclub doch wichtiger als Fußball !

An einem denkbar schlechten Termin hatte der 3.Clubinfo-Kaffeetreff
stattgefunden. 27.6.2010 14:30 Uhr Clubinfo-Kaffeetreff und Deutschland
gegen England um 16:00 Uhr, schlechter kann man einen Termin nicht legen.
Für die Organisatoren des Kaffeetreffs war im März die WM2010 in Südafrika
und der dazugehörige Spielplan, gedanklich noch in weiter Ferne. So kam es,
dass Infonachmittag und Achtelfinale zeitgleich stattfanden. Die Anmeldeliste
zeigte bis eine Woche vorher doch 27 Anmeldungen von Paaren! Nachdem die
Paarung für das Achtelfinalspiel der Nationalmannschaft fest stand,
schrumpfte selbige auf 21 Buchungen. Die Veranstaltern schwante böses,
würden wohl alle Paare kommen? - Oder sollte König Fußball auch die Swinger-
Welt regieren. Das Ergebnis stand um 15:00 Uhr schon fest. Mit 20:1 konnten
wir einen Sieg im Spiel Clubinfo gegen Fußball feiern, soll heißen 20 Paare
sind zum Clubinfo-Kaffeetreff gekommen.
Wie einmal mehr als Pünktlich, kam das erste Paar doch schon um 13:00 Uhr,
hier fragt man dann doch mal nach. Ja, ganze 600 Kilometer hatte das Paar
zurückgelegt um beim Clubinfo-Kaffeetreff dabei zu sein. Respekt! Ja liebe
Leser, aus Österreich/Tirol konnten wir dieses Paar begrüßen.
Nach dem "Check In" wurde das Kaffee und Kuchen Büfett eröffnet das wieder
einmal gut angenommen wurde. Nach dieser ersten Stärkung konnten wir um 15:00
Uhr das Abenteuer Swingerclub für die Teilnehmer starten. Bei diesem
Kaffeetreff war schon im Vorfeld eine super Stimmung unter den Paaren, so
das der Eröffnungsatz "Leute, das erste mal Swingerclub - Ihr seid drin !"
nur noch zum Schmunzeln verführte.
Dem Paar aus Österreich wurde unter allgemeinem Applaus eine Flasche
"Hüttgeswasener Früchtchen" von Ute aus dem Fun and Joy überreicht.
Nachfolgend konnten wir in einer ersten Inforunde erläutern wie der Tag
ablaufen solle. In Gruppen zu je vier Paaren, starteten wir eine ausführliche
Führung durch den Club Fun and Joy.
Spätestens jetzt war der Knoten gebrochen und wir wurden, wie immer, mit jeder
menge Fragen überhäuft. Alle Fragen konnten wir beantworten. Unsere witzig
verpackte Infos brachten wieder so einige Lacher mit sich.
Auch bei diesem Kaffeetreff hatten wir grandios tolles Wetter und ermöglichte
uns auch dieses mal wieder eine großzügige Begehung des Aussenbereiches.
Wieder in den oberen Clubräumen angekommen, ergaben sich viele Einzelgespräche
mit individuellen Fragen. In lockerer Runde plauderten wir ein wenig aus dem
"Nähkästchen" und diese Offenheit wurde von vielen Paaren geschätzt. Einge
Paare, vielmehr die Herren derer konnten nun doch nicht mehr an sich halten
und stürmten das WM-Zimmer im Club um das Achtelfinalspiel in den letzen
30 Minuten zu erleben. Viele Paare bedankten sich ganz persönlich bei uns,
dass wir einen solchen Infonachmittag durchführen was uns sehr freut.
Mit einem 20:1 beim Kaffeetreff und einem 4:1 der Nationalmannschaft kann man
wahrlich von einem doppelten Erfolg sprechen!

Wir möchten uns auf diesem Wege nochmals bei allen Paaren bedanken, die
unseren Nachmittag besucht haben. Danke auch für das Verständnis, aller
der Paare die wir für diesen Sonntag aufgrund der Zahlreichen Anmeldungen
auf einen nächsten Termin vertrösten mussten.
Einen großen Dank an Ute und Ihr Team vom Fun and Joy für die bedingungslose
zur Verfügungstellung Ihres Clubs.

Liebe Grüße

Jochen und Kerstin

 

Feedback der teilnehmenden Paare.

Astrid&Jörg
Hallo ihr beiden ,
wir wollten uns nochmal recht Herzlich bei euch für den sehr informativen Nachmittag bedanken .
Habt ihr ganz toll gemacht !!!
Für uns steht nach diesem Infotreffen fest, dass wir bald wieder kommen werden .
Für alle die nicht dabei waren , können wir nur sagen , traut euch !!!!
Es passiert euch nichts und Kaffee und Kuchen haben auch sehr gut geschmeckt vielen Dank auch an Ute und ihr gesamtes Team !!!

GlG
Astrid&Jörg

CK
Es war toll!
nach dem Bericht hier im Joyclub über den 2. Kaffeetreff hab ich mir ein Herz gefasst und uns angemeldet. Für meinen Mann war es eine kleine Extra-Überraschung zum Geburtstag Und so wie es im Bericht geschrieben war, ging es auch mir: ich war ganz schön nervös als ich die Anmeldung telefonisch bestätigen musste

Aber der Nachmittag war super! Er hat mir viele Bedenken und Ängste genommen, da ich ja nun auch kein Model bin usw. Aber auf der Heimfahrt musste ich feststellen, auch mein Mann hatte Bedenken, die Ute im Gespräch ausräumen konnte: z.B. dass man einen Abend auch "nur" als Paar genießen kann, ohne zu Kontakt zu anderen "gezwungen" zu sein.

Mit anderen Worten: Wir werden wiederkommen

brista
Ein Servus aus Tirol!

Weil bei uns die Pärchenclubs nicht gerade wie die Pilze aus dem Boden schießen, haben wir uns entschlossen, einige Stunden Anfahrt in Kauf zu nehmen. Neugierde und Lust haben schließlich über jegliche Vernunft gesiegt!

Natürlich haben wir auch die 600 km wieder retour geschafft und die viele Zeit zum Reden genützt. Die lange Fahrt bereuten wir nicht, viel Interessantes wurde uns geboten. Wir waren beide total überrascht von der Professionalität, mit der dieser Kaffeetreff geführt wurde.

Besonders nett empfanden wir, dass wir gleich am Beginn des Informationsnachmittages mit einem Geschenk begrüßt wurden - nochmals Danke für den vorzüglichen Wein, er hat uns sehr geschmeckt!

Jochen und Kerstin wussten auf sämtliche Fragen eine Antwort, der nötige Spaß kam zu keiner Zeit zu kurz. Die lockere Atmosphäre, das prickelnde Ambiente und nicht zuletzt die liebenswürdige Art von Ute und ihrem Team haben uns schnell auftauen lassen und in uns Lust nach mehr geweckt.

Abschließend möchten wir bemerken, dass wir sicherlich noch einmal 1200 km fahren werden, um den Club in Action zu erleben.

Liebe Grüße
brista

2.Clubinfo Kaffeetreff - Ein Sommermärchen !

Sehr viele Paare, viele Fragen und jede Menge Informationen !

Nunmehr zum zweiten Mal hatten wir zum Clubinfo-Kaffeetreff eingeladen,
bei wirklich bestem Sommerwetter im Hunsrück, durften wir knapp 30 Paare
begrüßen. Viele davon kamen mehr als Pünktlich also gut eine Stunde zu früh.
Auf Nachfrage war es wohl doch die Aufregung. Nach dem "Check In" wurde das
Kaffee und Kuchen Büfett eröffnet das reißenden Absatz fand. Nach dieser
ersten Stärkung konnte das Abenteuer Swingerclub für die Teilnehmer starten.
Schon der Eröffnungsatz "Leute, das erste mal Swingerclub - Ihr seid drin !"
führte zu allgemeinen Belustigung und lockerte das ganze auf. Nachfolgend
konnten wir in einer ersten Inforunde, doch schon viele Informationslücken
schließen. In Gruppen zu je vier Paaren starteten wir eine ausführliche
Führung durch den Club Fun and Joy. Spätestens jetzt war der Knoten
gebrochen und wir wurden mit jeder Menge Fragen überhäuft. Alle Fragen
konnten wir zur Zufriedenheit beantworten. Witzig verpackte Infos brachten
doch so einige Lacher ans Tageslicht. Das wirklich tolle Wetter ermöglichte
uns auch eine großzügige Begehung des Aussenbereiches. Wieder in den oberen
Clubräumen angekommen ergaben sich viele Einzelgespräche mit individuellen
Fragen. In lockerer Runde plauderten wir ein wenig aus dem "Nähkästchen"
und diese Offenheit wurde von vielen Paaren geschätzt. Sehr gefreut haben wir
uns darüber, dass viele Paare sich ganz persönlich bei uns bedankten und
wirklich froh darüber sind, dass wir einen solchen Infonachmittag durchführen.


Wir möchten uns auf diesem Wege nochmals bei allen Paaren bedanken, die
unseren Nachmittag besucht haben. Danke auch für das Verständnis, aller
der Paare die wir für diesen Sonntag aufgrund der Zahlreichen Anmeldungen
auf einen nächsten Termin vertrösten mussten.
Einen großen Dank an Ute und Ihr Team vom Fun and Joy für die bedingungslose
zur Verfügungstellung Ihres Clubs.

 

Feedback der teilnehmenden Paare.

Andrea und Thorsten
Wir wollen zu später Stunde uns für den tollen Nachmittag bedanken. Die Führung durch den Club war wirklich einsame Spitze und sehr informativ.
Der Club erscheint allemal einen Besuch wert und wir freuen uns schon das ganze im "Normalbetrieb" zu erleben.
Die Führung von Knetpüppchen, Jochen und Kerstin war klasse, humorvoll und sehr einfühlsam.
Und womit sie recht hatten, die große Unterhaltung ging auf der Rückfahrt im Auto los. Aber nur im positiven sinne.
Nochmals vielen Dank von uns beiden und vielleicht trifft man sich mal im Club wieder.

Gruß
Andrea und Thorsten

Herbert u. Melanie
Wir waren tatsächlich drin...
....in einem Pärchenclub

Hallo Jochen,
hallo Kerstin,
Grüße auch an Ute, Kurt und Ihr Team.

Wir waren am Sonntag auch im Club und haben uns dort alles angeschaut, was es gab. Der Kuchen, sehr gut, der Kaffee auch.....
....aber nun zum Wesentlichen.
Das Fun & Joy ist der erste Club gewesen, den wir gesehen haben. Vielen Dank für die super vielen Infos, persönliche Ausführungen und einfühlsame Gespräche mit Euch allen.
Uns hat es super gefallen, wir werden sicherlich in den nächsten Wochen einen Termin finden, an dem wir mal den Realbetrieb kennen lernen.
Die Räume sind toll und gemütlich, wir freuen uns darauf, dort unsere Entspannung vom Alltag zu finden.
Wir empfehlen allen Interessierten diesen Infobesuch. Wir haben tatsächlich unsere Scheu überwunden und werden dort wellnessen.
Euch allen nochmals viele Dank dafür.

Liebe Grüße

Herbert u. Melanie

PS: Wir haben uns auf der Heimfahrt angeschwiegen, weil jeder seine Eindrücke verarbeitet hat. Das Gespräch haben wir nachher in Ruhe in unserem Schlafzimmer geführt. Ergebnis....seeehr positiv !!!

Connie und Jürgen
wir möchten uns herzlich für den gelungenen Infonachmittag bei Euch bedanken!!
Es war sehr informativ und man konnte sich sehr wohl fühlen. Ihr ward sehr bemüht alle Fragen zu beantworten.
Wir finden daß der Club ein super gemütliches Ambiente hat.
Wir werden bei Euch mit Sicherheit einige schöne Stunden verbringen.
Man fühlt sich wohl und man hat nicht das Gefühl, daß es sich um einen reinen "Popclub" handelt!! Das finden wir äußerst positiv, alles hat Stil und Niveau.
Nochmal an ALLE ein liebes Dankeschön und bis bald!!

Connie und Jürgen

1.Clubinfo Kaffeetreff - Ein stürmischer Erfolg !

Trotz absolut chotischen Sturmwetter konnten wir zahlreiche
Paare begrüßen.Es war alles perfekt Organisiert doch der
Sturm, die BILD schreibt "KILLER ORKAN", machte auch diesen
Event zur stürmischen Veranstaltung.Viel Paare mussten sich
durch gesperrte Straßen, umgestürzten Bäumen und Umleitungen
kämpfen.Weitere Paare mussten aufgrund der Wettercapriolen
kurzfristig absagen und registrierten sich zugleich für
einen "Ersatztermin".
Die Paare die sich eisern durchgekämpft hatten, kamen ziemlich
Zeitversetzt an, so mussten auch wir etwas umplanen und hatten
immer mehrere Paare zusammengefasst und sind bei diesen auf
alle Fragen in kleiner Gruppe eingegangen.

Alle Paare die wir befragten, fanden diesen Clubinfo Nachmittag
absolut Informationsreich und allen hat es gefallen.Einige
wenige Sachen hatten nicht perfekt geklappt aber resultierte auch
aus der "höheren Gewalt" des Sturmes.

Wir möchten Ute und Kurt nochmals dafür danken, dass Sie uns
Ihren Club für diese Sache bedingungslos zu Verfügung gestellt
haben.

Die vielfache bitte, der Paare die nicht kommen konnten einen
neuen zeitnahen Termnin für eine Wiederholung zu machen werden
wir nochkommen.
Es wird einen Termin im April geben.
Herzlichen Dank, auch den Paaren die aufgrund des Wetters absagen
mussten.Hier würden wir uns freuen wenn Ihr den zweiten Termin für
Euch nutzen könnt.

Liebe Grüße

Jochen und Kerstin

 

Feedback der teilnehmenden Paare.

Sonja und Torsten
Besten Dank.....
...für den freundlichen Empfang, die individuelle Führung durch sämtliche Räumlichkeiten, die netten Gespräche , den interessanten Einblick in den Club....und die Einladung zu Kaffee und Kuchen (war sehr lecker übrigens).Es hat uns super gut gefallen und wir werden Euch ganz sicher in Kürze besuchen kommen
Die war zwar etwas stürmisch und wir mussten sämtliche Strassensperren und umgestürzten Bäume umfahren, aber die Ausdauer hat sich echt gelohnt!

Bis demnächst

Sonja und Torsten

J+M
Hi
Wollten uns für den richtig interresanten Nachmittag bedanken.!!
Auch wenn die Fahrt ein wenig chaotisch war, hat sich gelohnt!!

LG aus der Pfalz
J+M

H und M
Vielen Dank
wir sind beim ersten kaffeetreff gewesen und es hat uns sehr,sehr viel gebracht.
wir haben alle info´s die wir brauchten bekommen.alle waren super nett.(als ob man freunde besucht:O)so ist dieser nachmittag für uns gewesen).
wir möchten allen,aber wirklich allen nochmals herzlich dafür danken....
und sobald wir mal ein we frei haben,sind wir im club..

Grüße H und M

(c) Das erste Mal Swingerclub - Die Kostenlose und Werbefreie Hilfeseite zum 1.Clubbesuch